picture

SMS schreiben – das kann man ganz herkömmlich und wie viele andere auch mit dem Handy machen. Klar sagen Sie jetzt vielleicht, wie denn sonst? Auf der Schreibmaschine? Nein, natürlich nicht. Aber es gibt noch einen Weg, SMS zu verschicken und das auch noch vollkommen kostenlos. Wie? Über das Internet. Online lassen sich die kurzen Nachriten wunderbar versenden und man spart dabei die SMS-Gebühren der Handyvertragsanbieter. Die gratis SMS werden im Internet auf verschiedenen Seiten angeboten, auf denen man die Free SMS einfach in ein Textfeld eintippt und abschickt. Mehr »

Das Thema Autovermietung bewegt immer wieder viele Menschen, egal, ob es nun darum geht, wer den besten Preis hat oder was man bei der Anmietung beachten sollte. Eine Vielzahl von Vermietern lassen den Kunden regelrecht in eine Kostenfalle tappen und davor sollte man gewappnet sein.

Da Berlin bekanntermaßen immer eine Reise wert ist, kann man durchaus überlegen eine Autovermietung in Berlin zu nutzen, um die über die gesamte Stadt verteilten Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Selbstverständlich geht das auch mit dem Taxi oder den öffentlichen Verkehrsmitteln, aber eine gute Alternative ist es allemal. Zudem lassen sich bei einer Autovermietung in Berlin auch Fahrzeuge bestellen, die für Urlaubsreisen oder Besuche bei außerhalb wohnhaften Verwandten sowie Freunden genutzt werden. Gründe gibt es eine Menge. Autovermietung Berlin dabei zeigt, dass es auch ohne versteckte Kosten geht. Mehr »

Bei der Logopädie-Ausbildung sind die Kosten privat zu finanzieren und je nach Schule unterschiedlich hoch.

Eine staatliche Ausbildungsförderung gibt es z. B. über das BAföG oder durch Bildungskredite.
Die wichtigsten Fördermaßnahmen sind:

1. BAföG
1.1 Schüler-BAföG

Für die dreijährige Logopädie Berlin Ausbildung kann das Schüler-BAföG beantragt werden, da ein berufsqualifizierender Abschluss vermittelt wird.
Die Höchstbeträge sind monatlich 289,- ohne eigenen Hausstand und 538,- mit eigenem Hausstand.

Hierbei werden das eigene Einkommen und das Vermögen, ggf. auch das des Ehegatten und die Einkünfte der Eltern zu bestimmten Teilen angerechnet. Dadurch kann sich die Höhe der Leistungen verringern.
Die Beträge müssen nicht zurückgezahlt werden. Mehr »

Die wenigsten Menschen setzten sich gerne mit dem Tod auseinander und empfinden beim Gedanken an das eigene Ableben eher Unbehagen und manchmal auch etwas Angst. Wenn ein Mensch stirbt, ist das auch für Angehörige, Freunde und Bekannte nicht einfach, und da eine Beerdigung mitunter teuer werden kann, sollte sich jeder in einer stillen Stunde Gedanken über eine Sterbeversicherung machen, um seine Angehörigen finanziell zu entlasten, damit zur Trauer nicht auch noch finanzieller Schaden hinzukommt. Bestattungen sollten im Voraus geplant werden, um sicherzustellen, dass auch alle Wünsche des Verstorbenen berücksichtigt werden können. Eine Sterbeversicherung sorgt für die finanziellen Mittel, damit die Hinterbliebenen auch Geld zur Umsetzung des letzten Willens zur Verfügung haben und nicht wegen Geldmangels den einen oder anderen Wunsch unberücksichtigt lassen müssen. Mehr »

Wenn Sie sich mit einem Catering Service selbständig machen möchten, dann müssen Sie sich genau informieren, welche Versicherung Sie brauchen.

Warum brauchen Sie eine Versicherung?

Eine Versicherung ist für Ihr Catering wichtig. Denn es kann vorkommen, dass Ihre Veranstaltung im letzten Moment abgesagt wird oder das Wetter nicht mitspielt. Dann haben Sie nicht nur den Ärger, Sie müssen auch die Kosten übernehmen. Das sind aber nicht nur die Kosten für die Saal miete, Sie müssen auch noch die Ausgaben für die Bewirtung der Gäste und die Bezahlung der Mitarbeiter übernehmen. Deshalb sollten sie eine Versicherung abschließen. Mehr »

Eine Umschulung absolvieren zu wollen kann verschiedene Gründe haben. Oftmals steht hinter dieser Entscheidung sich beruflich neu orientieren zu wollen, um die eigenen beruflichen Chancen und Perspektiven zu verbessern und zu erweitern. Setzt man sich mit dem weiten Angebot der Umschulungen näher auseinander, so wird man ziemlich rasch feststellen, dass das umfangreiche Angebot an Weiterbildungen in Berlin die Suche nach der richtigen Umschulung erheblich erschwert. Mehr »

Beliebt ist heute, was den stressigen Alltag einfacher macht. Das sieht man bei den zahlreichen Apps für Smartphones, Innovationen in der Elektronik- Industrie und vielen weiteren Gadgets rund um alle Lifestyle Bereiche. Kein Wunder, dass natürlich auch das Bezahlen – in unserer Konsumgesellschaft schließlich ein sich häufig wiederholender Vorgang – schnell, einfach, unkompliziert und am besten im Vorbeigehen erledigt werden muss. Dass wir Konsumenten gerne bargeldlos bezahlen, zeigt sich in letzter Zeit sehr stark.

Bargeldlos bezahlen für (fast) alle

Beinahe überall kann man nun schon einfach mit seiner Bankkarte zahlen, so dass das Geld einfach vom Girokonto abgebucht wird. So haben auch all jene, die keine Kreditkarte haben, die Möglichkeit des bargeldlosen Bezahlens. Für viele eine sehr praktische Angelegenheit, besonders wenn man sich unsicher fühlt bei dem Gedanken, mit viel Geld in der Geldbörse in den Straßen umherzulaufen. Aber auch bei ausgedehnten Shopping- Touren ist es sehr angenehm, seine Einkäufe mit der Karte abzuwickeln. So vermeidet man schließlich Kleinschotter in der Börse und kann am Girokonto genau die Beträge einsehen, wodurch man leichter den Überblick über seine Einkäufe behalten kann.

Für all jene, die kassieren – sei es nun Händler, Gastronomen oder Dienstleistungsunternehmen- wird es mittlerweile auch immer einfach, den Kunden bargeldlosen Zahlungsverkehr anzubieten. Hohe Nebenkosten für diesen Service gehören nun immer mehr der Vergangenheit an. Dazu tragen zum Beispiel Services bei wie SimplyCash – Bargeldloser Zahlungsverkehr wird so ganz einfach gestaltet, auch wenn nur wenige Zahlungen bargeldlos abgewickelt werden. Mehr »

In Berlin gibt es viele Pfandleihhäuser. Dort kann man wertvolle Gegenstände hingeben wenn es mal etwas enger wird im Monat und dafür man bekommt einen Pfandkredit. Als Pfandleihhaus bezeichnet man verschiedene Pfandleihanstalten. Wenn man einen wertvollen Gegenstand im Leihhaus abgibt, wird dieser Gegenstand geschätzt und man erhält einen Geldbetrag dafür, auch als Darlehen bezeichnet.

Ein Schuldner, der seinen Gegenstand ab gibt und bis zum festgelegten Termin nicht beglichen hat, so wird dieser Gegenstand versteigert. In vielen großen Städten gibt es auch ein Pfandleihhaus für Kfz- Fahrzeuge, dort kann man auch sein eigenes Fahrzeug verpfänden. Zum Beispiel in Berlin gibt es so ein Leihhaus für Fahrzeuge, dort kann man Autos, Wohnwägen und Nutzfahrzeuge verpfänden. Dieser Pfandkredit wird auch gleich bar ausgezahlt, auch genannt als Barauszahlung. Mehr »

Kreditkarte im Test

August 25 , 2011 In: Tipps

Wer sich eine Kreditkarte zulegen möchte, der sollte sich dabei unbedingt mit Thema “Kreditkarte im Test” beschäftigen, denn nur durch einen guten Vergleich im Vorfeld oder eben durch einen Anbieter, der eine Kreditkarte im Test hat, kann man auch ein gutes Angebote mit guten Konditionen finden. Mehr »

Angebote im Bereich der Versicherung gibt es nun wahrlich zu Haufen, jedoch gibt es neben den freiwillig abzuschließenden Versicherungspolicen, eben auch unterschiedlichste Formen der Versicherung, welche vom Gesetzgeber als ein Muss vorgegeben und definiert sind. Hierzu gehört auch die Auto- bzw. KFZ Versicherung, denn jede Person, die mit seinem Gefährt am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen möchte, muss über eine solche Versicherungspolice verfügen, um sich nicht strafbar zu machen. Mehr »

Gerade in wirtschaftlich schlechten Zeiten wird beim Shoppen immer mehr auf die Preise geachtet und verglichen. Das Schnäppchen ist zu einem beliebten Slogan geworden. Viele Schnäppchen werden allerdings nur als solche getarnt. Bei genauere Suche findet man diese Produkte, wo anders oft als wirkliche Schnäppchen. Deshalb sollte man bei der Suche nach wirklich günstigen Angeboten die Suche im Internet nicht vergessen. Mehr »